Kampfkunsttempel - Dr. Robin Tutzschke

Kampfkunsttempel - Dr. Robin Tutzschke

Löbstedter Straße 47a, 07749, Jena 0176 20100253 Website

Öffnungszeiten (10 Jun - 16 Jun)

  • Diese Woche| Nächste Woche

  • Montag

    -
  • Dienstag

    -
  • Mittwoch

    -
  • Donnerstag

    -
  • Freitag

    -
  • Samstag

    geschlossen
  • Sonntag

    geschlossen

Verkaufsoffener Abend

  • Montag: 20:30
    Dienstag: 20:00
    Mittwoch - Donnerstag: 20:30
    Freitag: 20:00

Verkaufsoffener Sonntag

Keine verkaufsoffenen Sonntage bekannt


Unternehmensbeschreibung

Der Kampfkunsttempel ist eine professionelle Wing Chun Kung Fu Schule für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die seit über 10 Jahren in Jena besteht. Die chinesische Kampfkunst ist eine der effektivsten Formen der Selbstverteidigung. Im Drachenkinder-Unterricht werden Kinder ab 4 Jahren bis zum Jugendalter liebevoll von einem professionellen Lehrerteam ausgebildet. Der Unterricht ist altersspezifisch, findet in kleinen Gruppen statt und wird von mindestens 2 qualifizierten und motivierten Lehrern und Assistenten begleitet. Es ist ein spezielles sportpädagogisches Programm bei dem Bewegung, Selbstverteidigung und Wertevermittlung im Fokus stehen. Das Konzept beruht auf den Tugenden und den Grundpfeilern der Kampfkunst wie Gesundheit, Selbstverteidigung, Charakterschulung, Stärkung des Selbstbewusstseins, Disziplin, Selbstvertrauen, Respekt, Zielstrebigkeit und Freude. Die Schüler werden für Gefahren sensibilisiert und an die Grundlagen der Selbstverteidigung herangeführt. Außerdem finden in jeder Unterrichtsstunde kleine Mattengespräche statt. In diesen werden bei einer Tasse Tee wichtige Themen der Sicherheit besprochen, wie zum Beispiel „Was tun, wenn ich verloren gehe?“ oder „Mobbing“ und auch alltagsnahe Themen wie „teilen“ oder „Ziele setzen und erreichen“. Durch kurze Meditatiosübungen werden die Schüler aufmerksam, fokussiert und lernen inneren Frieden zu finden. Die Einhaltung der Kampfkunst-Etikette hat einen hohen Stellenwert. Somit werden Tugenden wie Höflichkeit, Loyalität, Gerechtigkeit und Gemeinschaftlichkeit im Unterricht gepflegt! Durch den werteorientierten Unterricht entwickeln sich die Drachenkinder zu starken jungen Persönlichkeiten - sie bilden „Jenas starke Zukunft“! Und das Beste ist: Jede Stunde macht Spaß - garantiert! Im gemütlichen Aufenthaltsbereich ist Platz für die ganze Familie! Hier können Eltern den Unterricht ihrer Kinder miterleben und dabei Kaffe oder Tee genießen, sich austauschen, oder einfach entspannen. Für Geschwisterchen gibt es eine bunte Spielecke. Gerade Familien schätzen den Kampfkunsttempel aufgrund des exklusiven Angebots für jedes Alter. Ein Highlight für alle Kinder sind neben zahlreichen Events die speziellen Kung Fu Kindergeburtstage. Für Jugendliche und Erwachsene jeden Alters bietet die »Open Class« ungeahnte Möglichkeiten zur Selbstverteidigung, Persönlichkeitsentfaltung, Achtsamkeit, Fitness und Stressreduktion. Dabei gehört eine entspannte Lernatmosphäre ebenso zum Unterricht wie die Kampfkunstetikette und erstklassiger Tee aus Taiwan! Wing Chun ist eine südchinesische Kampfkunst, die auf physikalischen, mathematischen, und biomechanischen Prinzipien mit intelligentem Bewegungsverhalten ohne rohen Krafteinsatz beruht. Die Kampfkunst ist in nahezu jedem Alter erlernbar und verlangt vom Anfänger keine besonderen physischen Vorraussetzungen. Die Kampfkunst lebt vor allem von explosiver Dynamik, technischer Präzision, Sensibilität und Intuition. Im Kampfkunsttempel wird seit 2011 das Wing Chun Kung Fu in seiner ursprünglichen, traditionellen Form in 2. Generation nach Ip Man unterrichtet. Diese Form ist ideal für alle Menschen, die ihre mentale Stärke schulen und die innere Kraft des Kung Fu lernen wollen, aber auch realitätsnahen Selbstschutz suchen. Neben Selbstverteidigung geht es beim Wing Chun vor allem um Entspannung, Konzentration und Körperbeherrschung. Die Schule wird vom mehrfachen Wing Chun Weltmeister Dr. Robin Tutzschke geführt. Er betreibt Wing Chun seit 1995 und reist seit vielen Jahren regelmäßig nach Taiwan zu seinem Lehrer Sifu Lo Man Kam, dem Neffen Yip Mans (Lehrer von Bruce Lee), um das authentische Wing Chun System mit der traditionellen Vermittlungsform zu erlernen und an seine Schüler weiterzugeben. Der Sportwissenschaftler versteht es durch Bilder und Emotionen, das richtige Gefühl zu vermitteln und geht auf jeden Schüler persönlich ein, im Gruppenunterricht sowie in Privatstunden. Auf Anfrage sind Selbstverteidigungs-Seminare und Kung Fu Workshops für Firmen und andere Gruppen buchbar. Wer sich im Bereich Entspannung und Energiearbeit noch tiefer fortbilden möchte, hat das Glück, vor Ort von Qi Gong Lehrer Kai Yin, dem Meisterschüler von Li Hongzhi lernen zu können. Interessenten sind herzlich willkommen!

Mehr Turnhallen und Sportplätze in der Nähe

Diese Filiale von Kampfkunsttempel - Dr. Robin Tutzschke ist geschlossen? Versuchen Sie dann eine der anderen Optionen zu Turnhallen und Sportplätze in der Nähe.